ExFuror – Incendia

Incendia
ExFuror

27/05/2021

Label: InCendium L.A.R.P. Music

Tracklist

  1. Incendia (Original Version) 03:50
  2. Incendia (Altaris Version) 03:50
  3. Incendia (Angelika Podschun Version) 03:50
  4. Incendia (Michael Deichert Version) 03:50

TEXT

Wo der Wind heiß über die Wüste fegt
und die Wellen hoch an die Küsten schlägt
liegt das Land der zwei Sonnen, geteilt und vereint
zerrissen, verbündet, sich selbst Freund und Feind

Sechs Häuser rangen um Land und Recht
eines stand für die Ordnung, für Kampf und Gefecht,
eins für Geist und Magie, eins für Handwerk und Zier
eins für Elfen, eins für Zwerge, eins für Macht und für Gier

REFRAIN

Der Wahnsinn, der Wahnsinn
er peinigt die Welt
der Deus hat sich ihm entgegengestellt
es entzündete Aráakun Melekíya
die Flamme von Incendia

Der Preis der Einheit war Qual und Pein
der Wahnsinn suchte die Häuser heim
Melekíya aus Deus erschuf den Rat
doch nur drei der Häuser folgten dem Pfad

Ohne Einheit drohte der Untergang
alle mussten sich beugen, zur Not auch durch Zwang
der Krieg der sechs Häuser verheerte das Land
nur drei von ihnen hielten dem stand

REFRAIN

Vereint hielten sie nun dem Wahnsinn stand
und die Furor wurden nach Süden verbannt
ein neues Reich stieg aus Trümmern der alten Zeit
ein neues Haus steht für Handel und Reisen so weit

Drum bedenke wer sich ihnen entgegenstellt
und glaubt sie zu beugen durch Schwert oder Geld
sie trotzten dem Wahnsinn, sind immer noch da
denn heiß brennt das Feuer von Incendia
sie trotzten dem Wahnsinn, sind immer noch da
denn heiß brennt das Feuer von Incendia

Review

ExFuror – Incendia

Am 27.05.2021 veröffentlicht das Label InCendium L.A.R.P. Music die Single „Incendia“. Der rockige Song vermittelt die Vorgeschichte des Fantasy-Hintergrundes Incendia. Die fiktive Fantasy-Welt stammt aus der Feder der InCendium L.A.R.P./der Label-Inhaber und war im Rahmen des Hobbies L.A.R.P. (Live Action Role Play) entwickelt worden.

Für die InCendium-Inhaber ist L.A.R.P. viel mehr. L.A.R.P. ist die inspirierende Quelle der Stärke, um metaphorische Berge zu überwinden und neue Gebiete zu erkunden. Das Projekt InCendium spornt an, neue Talente zu entdecken und entflammt die Begeisterung der Beteiligten. So auch beim Songwriter und Komponist des Liedes „Incendia“ – Sam Willeke.

Was als Bardensong am Lagerfeuer begann, entzündete die Idee, eine Rockversion dazu zu veröffentlichen. Schließlich entwickelte sich aus Sam Willekes Bardensong ein Gemeinschaftsprojekt.

Die Sänger Michael Deichert und Angelika Podschun verliehen dem Song ihre markanten Stimmen – aufgenommen von Rolf Munkes (Empire Studios) und Markus Rieger (MexxTone).

Markus Rieger produzierte das rockige Instrumental und brachte, die durch die räumliche Distanz (aus bekannten Gründen) entfernten Sänger schließlich auf der Tonspur zusammen.

Dank der inspirierenden Zusammenarbeit sind sogar gleich vier Versionen des Songs entstanden. Weitere Songs sind bereits vorbereitet und stehen in der Umsetzung. Dies war mit Sicherheit nicht das letzte Mal, dass diese Projektgemeinschaft die zahlreichen Song-Ideen in die Realität bringen wird und weiteren Beteiligten den Raum zur Kreativität bietet.

Mit der Single will das Label die Geschichte der großartigen Nation Incendias vermitteln und Hoffnung an diejenigen geben, die schon viele Hürden erfolgreich überwunden haben. Es ist eine Ode an die Stärke der Incendianer und gleichzeitig ein Zeichen für die Hörer*innen an sich zu glauben. Ein Stückchen Incendia steckt in jedem von uns.

InCendium L.A.R.P. bedankt sich bei den Beteiligten und freut sich auf die kommenden Projekte.

https://www.incendium-larp.de/

Latest Releases

Boysco & Cocinero x Sven Kuhlmann - The Beat Is On